Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015
StartseiteUnternehmenLexikon der ElastomertechnikGlossar-Begriff

IIR

Was ist IIR?

Butylkautschuk (Isobutylen, Isoprene Rubber, IIR) wird von mehreren Anbietern in verschiedenen Typen hergestellt, die sich durch den Isoprenegehalt unterscheiden. Isoprene wird für die Vulkanisation zugesetzt. 

Butyl besitzt eine geringe Gasdurchlässigkeit für Luft, Wasserdampf und andere Gase. Es zeichnet sich auch durch ein gutes elektrisches Isoliervermögen und gute Beständigkeit gegen Sauerstoff, Ozon und Chemikalien aus.

Temperaturbereich: -40 bis +130°C

Anwendungen: Dort, wo geringe Gasdurchlässigkeit und gute Wärme- und Alterungsbeständigkeit gefordert sind, wie z.B. bei Auto- und Fahrradschläuchen, Innenlagen schlauchloser Reifen, Säureschutzauskleidungen, Dichtungen und Membranen usw. Weitere Einsatzmöglichkeiten findet IIR in der Kabelindustrie sowie für elektrische Isolierungen.

Icon für Entsorgung Entsorgung

Entsprechend der “Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (AVV)“ kann das Abfallprodukt aus IIR gemäß Kapitel 7 „Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen“ und dem Abfallschlüssel 07 02 99 zugeordnet werden. Dieser Abfallschlüssel steht für als ungefährlich eingestufte Abfälle.

Sie können somit in haushaltsüblichen Mengen über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Als entsprechenden Entsorgungsbehälter benutzen Sie bitte das Ihnen durch Ihren öffentlich-rechtlichen Entsorgungssträger für den Restabfall bereitgestellte Behältnis.

Synonyme: Butyl-Kautschuk

Härtebereich (Shore A)

35-85

Maximale Einsatztemperatur (°C)

+130

(Kurzzeitig/Sondertypen) (2)

(+140)

Minimale Einsatztemperatur (°C)

-30

(Kurzzeitig/Sondertypen) (6)

(-40)

   

Heißes Öl (1) bis (°C)

-

Heißes Wasser bis 100 °C

gut

Wasserdampf bis (°C)

-

   

Reißfestigkeit (N/mm²)

7-17

Mechanische Festigkeit (8)

gut

Bruchdehnung (%)

400-800

Weiterreißfestigkeit (Normstab N)

befriedigend

Widerstand gegen Druckverformung (8)

befriedigend

Abriebfestigkeit (8)

ausreichend

Witterungsbeständigkeit (9)

befriedigend

Ozonbeständigkeit (9)

befriedigend

Ölbeständigkeit

ungeeignet

Säurebeständigkeit

sehr gut

Basenbeständigkeit

sehr gut

   

Flammwidrigkeit

brennt

Kleine Legende

2) Sagt nur aus, dass bei dieser Limité Material noch nicht zerstört werden sollte. Die Lebensdauer und mechanische Eigenschaften nehmen aber mit steigender Temperatur ab.

6) Die genannten Tiefstwerte können meistens nur von Spezialmischungen erwartet werden; mit zunehmender Versteifung ist zu rechnen.

8) Bei mittleren Einsatztemperaturen.

9) Weiter abhängig vom Spannungszustand.

 


Zurück zur Liste

Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen211 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH