Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015

Antiknarzprofile

StartseiteProfileAntiknarzprofile
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Beliebt in der Automobilindustrie: Antiknarzprofile

Wir alle kennen das: Es knarzt mal hier und es knarzt mal da. Knarzgeräusche entstehen überall dort, wo Kunststoffteile mit anderen Bauteilen aus Kunststoff in Berührung kommen. Diese Geräusche werden in der Fachwelt als Knarzen oder auch als Knarren, Quietschen oder Scheuern bezeichnet und sind natürlich nicht gerne gehört.

KREMER weiß wie diese Geräusche verhindert werden können. Wir sind auf die Herstellung von Antiknarzprofilen spezialisiert. Wir verarbeiten mit unserer variablen Produktionsanlage unterschiedliche Profilquerschnitte aus Kunststoff in Kombination mit den Materialien (wie z. B. EPDM nach VW2.8.1 oder DBL 5571). Unter laufender Prozesskontrolle liefern wir passgenaue Profillängen oder verarbeiten diese auf Wunsch zu komplexen Baugruppen.

Antiknarzprofile bewährt im Fahrzeugbau

Im Fahrzeugbau sind die Anforderungen besonders hoch. Speziell die Automobilindustrie achtet darauf, dass Knarzgeräusche bei der Vielzahl an Profilen sicher vermieden werden. Wir liefern u.a. für die Fahrzeughersteller VW oder AUDI und konnten hier unser Wissen um Antiknarzprofile erfolgreich einsetzen.

Komplexe Aufgabenstellung für Antiknarzprofile aus EPDM oder TPE: Vorrangig gleichen sie die Spaltmaße und Toleranzen innerhalb der Baugruppen aus und verhindern damit störende Knarzgeräusche im Innern des Fahrzeuges.

Antiknarzprofile können auch mit Gleitlacken oder Flock beschichtet werden.

Drei gute Gründe für KREMER

Drei Gründe, die Sie von uns als Lieferanten für Antiknarzprofile überzeugen werden:

Aufzählungszeichen 1

Beratung

Beratung – immer persönlich

Speziell bei so unspezifischen Anfragen wie: „Es darf nicht knarzen“ oder „Wir müssen darauf achten, dass keine Quietschgeräusche entstehen“ ist Know-How gefragt! Uns ist es wichtig, dass Sie einen persönlichen Berater an Ihrer Seite haben. Die KREMER-Mitarbeiter bevorzugen Kunden, zu denen sie eine gute, vertrauensvolle Beziehung haben – mit denen sie auf Augenhöhe die Anforderungen diskutieren können und die sich freuen, wenn KREMER ausgefallene, aber sinnvolle Alternativen vorschlägt. KREMER – wir sind persönlich für Sie da.

Aufzählungszeichen 2

Know-how

Know-how kommt von Erfahrung

Mit jedem Auftrag sammeln wir Erfahrung. Mit jedem Antiknarzprofil, das gefertigt wurde, wissen wir mehr um Profilquerschnitte und Werkstoffe. Wir wissen warum es knarrt oder quietscht und können diese häufig unspezifizierten Anforderungen in funktionale Produkte umsetzen. Zapfen Sie unser Wissen an – wir versprechen Ihnen: es lohnt sich.

Aufzählungszeichen 3

Produktqualität

Null-Fehler-Qualität

Das ist unser Streben. Jeden Tag aufs Neue. Bei aller Effizienz in den Prozessen, bei allen wirtschaftlichen Anforderungen, die Qualität kommt bei KREMER nie zu kurz. Denn eines ist uns klar: Ihr Produkt muss einwandfrei funktionieren – deswegen setzen sich unsere Mitarbeiter in der Qualitätssicherung mit hohem Engagement für Ihren Auftrag ein.

Anfrage Profile

12
Hochgeladene Dateien (0 / 5):
Erlaubte Dateitypen:
pdf, jpg, dxf, stp, step, igs, tif, dwg, x_t, zip
Maximale Größe pro Datei:
6,00 MB
 

KREMER Berechnungstools

Bevor Sie die Toleranzberechnung starten, müssen Sie wissen oder definieren, aus welcher Art von Gummi das Profil gefertigt werden soll. Sie haben die Wahl zwischen der Toleranzberechnung von Profilen aus Festkautschuk (Vollgummi) oder Profilen aus einem zelligem Kautschuk (Moosgummi).

Toleranzberechnung für Profile aus Gummi
Toleranzberechnung für Profile aus Moosgummi

Weiterführende Informationen

Selbstklebefolie als Montagehilfe bei Profilen

Einfache Montage mit Selbstklebefolie

Vor allem dann, wenn lange Strecken mit Profilen ausgestattet werden müssen, ist der Einsatz der Selbstklebefolie als Montagehilfe eine praktische Unterstützung und vereinfacht die Fixierung des Profils während des Zusammenbaus.

Lagerungsdauer begrenzt

Profildichtungen, die mit Selbstklebefolie ausgestattet sind, können nur begrenzt gelagert werden. Durch die chemische Zusammensetzung der Folie kann es auch sein, dass das selbstklebend ausgerüstete Profil eine geringere Haltbarkeit aufweist. Diese Haltbarkeitsdauer ist kürzer als die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten auf selbstklebend verarbeitete Profildichtungen. Bitte unbedingt die Lager- und Verarbeitungshinweise beachten.

Profi-Tipp: Für eine optimale Verarbeitung sollten die Profildichtungen in einem ungeöffneten Karton gelagert und innerhalb von sechs Monaten verarbeitet werden.

Temperatur und Verarbeitung

  • Optimale Verklebungstemperatur zwischen 20°C und 30°C in trockenen Räumen.
  • Nicht unter 10°C verarbeiten.
  • Lagertemperatur bei 20°C und ca. 50% relative Luftfeuchtigkeit.
  • Sorgen Sie für saubere, trockene und wenn möglich glatte Oberflächen – das schafft die besten Ergebnisse.
  • Die Schutzfolie erst unmittelbar vor der Anwendung abziehen. Damit verhindern Sie eine haftungsmindernde Verschmutzung mit Staub und Feuchtigkeit.
  • Wesentlich ist, dass Sie für gleichmäßigen und vollflächigen Kontakt sorgen. Der Anpressdruck muss ausreichend und gleichmäßig sein. Sowohl die Hände als auch die Verarbeitungswerkzeuge müssen trennmittelfrei (vor allem keine Öle und Fette) sein.
  • Das zu fixierende Profil sollte nicht länger als 30 Minuten ohne Unterstützung hängen.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass bei extremen Belastungen von Klebestellen die Maximalklebkraft erst nach etwa 24 Stunden erreicht wird.
  • Die Profile sollten so verarbeitet werden, dass eine permanente Spannungseinwirkung auf die Verklebung vermieden wird.

Voraussetzung für die Gewährleistung für selbstklebend ausgestattete Produkte

Selbstklebend ausgerüstete Profildichtungen müssen innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung, bei Beachtung der oben genannten Lagerbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und weitere Verarbeitungshinweise) verarbeitet werden. Für später verarbeitete Produkte können wir keinerlei Haftung / Gewährleistung übernehmen.

Download Produktinformation

Selbstklebefolie als Montagehilfe - Verarbeitungshinweise

Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen211 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH
KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen211 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH