Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015

News

für Einkäufer und Konstrukteure

StartseiteNewsletter

Informationen von Profis für Profis

Innovationen im Bereich O-Ringe, Dichtungen, Formteile, Spritzgussteile und Profile sowie Neuigkeiten von KREMER und neue Features auf unserer Website erhalten Sie ganz einfach frei Haus, wenn Sie sich für unseren informativen Newsletter anmelden. Einmal monatlich erhalten Sie von uns relevante Neuigkeiten. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit von unserem Newsletter wieder abmelden.

Sie wünschen sich weitere Inhalte oder Informationen? Dann schreiben Sie uns.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - wir freuen uns auf Ihre Anforderungen!

Immer auf dem Laufenden? Deshalb zu KREMER!

Sie legen Wert auf

Aufzählungszeichen 1

Neuigkeiten zur Dichtungstechnik

KREMER bearbeitet jeden Tag neue Dichtungstechnik-Aufträge. Egal ob Flachdichtungen, Profildichtungen, O-Ringe oder Gummiformteile – unsere Dichtungsexperten wählen aus dem KREMER-Portfolio die optimale Technik aus. Als Spezialist für Zeichnungsteile und Großserien beraten wir gerne umfassend bei allen Anforderungen im Bereich der Dichtungstechnik. Wenn Sie an innovativen Lösungen interessiert sind – dann informiert Sie unser Newsletter über Verfahren und Werkstoffe.

Aufzählungszeichen 2

Infos über Tauchteile

Das große KREMER-Portfolio von standardisierten Abmessungen von Rund- und Rechteckkappen oder Griffen machen eine Sonderanfertigung möglicherweise überflüssig. Wichtig bei der Planung: Um einen optimalen, sicheren Halt von Kappen oder Griffen zu gewährleisten, sollten sie im Untermaß angefertigt werden, also im Innendurchmesser 0,5 bis 1 mm kleiner gewählt werden als das Bauteil. Formenvielfalt und Farben nach RAL – über innovative Produkte berichten wir regelmäßig in unserem Newsletter.

Aufzählungszeichen 3

Rapid Prototyping

Prototyping – zu Deutsch: „schneller Modellbau“ – ist der Oberbegriff für innovative Herstellungsverfahren zur kostengünstigen Anfertigung von Prototypen für Werkzeuge oder Formteile. Diese Verfahren versetzen uns in die Lage vor der Serienfertigung einen Prototypen zu erstellen, der eine exakte Prüfung von Funktionen und Eigenschaften ermöglicht. Gängige Verfahren sind der 3D-Druck, das selektive Lasersintern, die Stereolithografie, die Vakuumguss-Technik und das Wasserstrahlschneiden. In unserem Newsletter berichten wir regelmäßig über Erfolge im Bereich des 3D-Drucks.

So sieht ein Newsletter bei KREMER aus:

Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen211 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH