Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015

NBR O-Ringe:

Öl- und fettbeständig

StartseiteO-RingeO-Ringe aus NBR
Ansprechpartner

Sie haben noch Fragen? Unsere Fachberater für O-Ringe helfen Ihnen gerne weiter!

Direkt vom Hersteller, individuell für Serien gefertigt

NBR O-Ringe sind Dichtungen, die wir Ihnen in Standard- oder Sonderabmessungen liefern können.
O-Ringe NBR zeichnen sich durch eine gute Beständigkeit gegen

  • Öle und Schmierfette auf Mineralölbasis
  • Öl-in-Wasser-Emulsionen
  • Wasserglykole
  • Benzin
  • Hydrauliköle oder Hydraulikflüssigkeiten

sowie gegen tierische und pflanzliche Öle und Fette aus. Der Werkstoff NBR eignet sich nicht, wenn die Produkte dem Einfluss von Ozon, UV-Licht oder Witterung ausgesetzt sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem O-Ring sind, der temperatur- und ozonbeständig sein muss, dann eignet sich der Werkstoff H-NBR für Ihre Anwendung.

KREMER wird von seinen Kunden als der O-Ring-Spezialist eingestuft und kann daher für jedwede Anwendungsart Rede und Antwort stehen. Die KREMER-Experten setzen sich mit Ihrer Anforderung im Detail auseinander und beraten Sie in fachlicher und qualitativer Hinsicht. In einem Gespräch finden Sie schnell heraus, ob der NBR- oder der H-NBR-O-Ring für Ihren Einsatz der Richtige ist.

Kompetent, qualitativ und schnell. Darauf können Sie sich bei KREMER verlassen. Sobald wir alle Informationen vorliegen haben, erstellen wir Ihnen für die NBR-O-Ringe ein aussagefähiges Angebot, damit Sie Ihre Projekte schnell zum Abschluss bringen können.

Eigenschaften von NBR im Überblick

Vorhandene Eigenschaften

  • Härtebereich (Shore A): 40 bis 90
  • Dauertemperaturbereich in Luft: -20°C bis +100°C
  • Extreme Temperaturen in Luft: bis -50°C auf Anfrage
  • Öl- und Fettbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
  • Meerwasserfest: Eigenschaft vorhanden

Optionale Eigenschaften

  • Benzinbeständigkeit: auf Anfrage
  • Ozonbeständigkeit: auf Anfrage
  • Gasbeständigkeit: auf Anfrage
  • Lebensmittelgüte: auf Anfrage (FDA konform)
  • Trinkwassergüte: auf Anfrage

Zahlen – Daten – Fakten

Informatives aus dem Hause KREMER

0 Stück

Icon: Anzahl meldepflichtiger Arbeitsunfälle

Anzahl meldepflichtiger Arbeitsunfälle

94,80 %

Icon: Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit

247

Icon: Anzahl Neuwerkzeuge

Anzahl Neuwerkzeuge

22,1 %

Icon: Exportanteil EU

Exportanteil EU

NBR O-Ringe? Deshalb zu KREMER!

Die drei KREMER-Vorteile auf einen Blick:

Aufzählungszeichen 1

Know-How

Wir wissen, wovon Sie sprechen

Sie bevorzugen die Abstimmung mit einem O-Ring-Lieferanten, der die technischen Feinheiten Ihres Produktes kennt, Ihre Aufgabenstellung versteht, Sie ausführlich beraten und Ihnen bei Bedarf auch sinnvolle Alternativen vorschlagen kann ­– auch dann, wenn die Herausforderungen außergewöhnlich sind?

Exakt das sind die Anforderungen, die wir bei KREMER für unsere Kunden aus allen erdenklichen Branchen seit über 50 Jahren Tag für Tag erfüllen. Unsere O-Ring-Fachberater besprechen mit Ihnen gemeinsam Ihre Spezifikationen im Detail und sind in der Lage, Ihnen auch bei anspruchsvollen Aufgabenstellungen Werkstoffalternativen, wie z. B. H-NBR aufzuzeigen.

Aufzählungszeichen 2

Schnelligkeit

Schnelles Angebot – schnelle Lieferung

Auch bei der Beschaffung von O-Ringen aus NBR ist Zeit Geld. Die schnelle Verfügbarkeit spielt häufig eine wichtige Rolle. Unser gewachsenes Netzwerk mit vielen qualitativen Lieferanten versetzt uns in die Lage den exakt richtigen Lieferanten für Sie auszuwählen. Wir wissen, auf wen wir uns im Bereich der NBR-O-Ringe verlassen können. Verlassen Sie sich auf uns. Wir gewährleisten eine professionelle und kundenorientierte Bearbeitung.

Sie wollen schnell ein Angebot? Dann sind Sie bei KREMER richtig. Wenn wir alle Details kennen, können wir schnell kalkulieren. Sollten uns Informationen fehlen, kommen wir innerhalb von 24 Stunden auf Sie zu und klären die offenen Fragen.

Die Lieferung der NBR-O-Ringe ist dann abhängig von der Stückzahl und der Spezifikation – aber eines können wir Ihnen heute schon versprechen: Wir geben alles, damit Sie die Ware schnell verfügbar haben!

Aufzählungszeichen 3

Qualität

Qualität, die Ihre Spezifikationen erfüllt

Qualität. Qualität. Qualität. – Das ist das KREMER-Mantra. Bei allem was wir tun stellen wir Qualität an die vorderste Stelle. Wenn es um die Ausführung der NBR-O-Ring-Aufträge geht, dürfen Sie Flexibilität, Liefertreue und Schnelligkeit und ein hohes Maß an Fachkompetenz erwarten.

KREMER ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Unsere Zulieferer wählen wir nach qualitativen als auch nach ökologischen und ethischen Maßstäben aus und achten auf langjährige Partnerschaften die auf Vertrauen basieren. Sie können sich zu 100% auf die angebotene Qualität unserer NBR-O-Ringe verlassen.

Anfrage O-Ringe aus NBR

12
Hochgeladene Dateien (0 / 5):
Erlaubte Dateitypen:
pdf, jpg, dxf, stp, step, igs, tif, dwg, x_t, zip
Maximale Größe pro Datei:
6,00 MB
 

Noch mehr Informationen zu O-Ringen aus NBR

NBR – Ein Allrounder unter den Dichtungswerkstoffen

Was ist NBR?

NBR ­– die englische Abkürzung steht für „Nitrile Butadiene Rubber“ – ist auch als Acrylnitril-Butadien-Kautschuk oder unter anderem unter dem Handelsnamen Perbunan® bekannt. Es zählt zu den klassischen Elastomeren. Als Dichtungswerkstoff kommt das Material überwiegend in Anwendungen zum Einsatz, in denen Beständigkeit gegen Öle, Fette und Kraftstoffe gefordert wird. Hier kann NBR seine Vorzüge ausspielen – es sollte dagegen nicht den Witterungs- und Ozon-Einflüssen ausgesetzt werden.

Eigenschaften von NBR

O-Ringe aus NBR zeichnen sich neben ihrer hohen Abriebfestigkeit sowie ihrer hohen Zug- und Reißfestigkeit durch einen geringen Druckverformungsrest aus.
NBR kann aber noch mehr. Es ist beständig gegenüber:

  • Hydraulikölen
  • Mineralölen
  • Mineralölprodukten
  • Benzin
  • pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten
  • Öl-in-Wasser-Emulsionen
  • schwer entflammbaren Öl-in-Wasser-Emulsionen (HFA-Flüssigkeit)
  • Wasser-in-Öl-Emulsionen (HFB-Flüssigkeit)
  • Lösung von Polymeren in Wasser (HFC-Flüssigkeit), tierischen und pflanzlichen Ölen und Wasserglykolen

Das Tieftemperaturverhalten (mischungsabhängig bis -50°C) ist ausreichend gut. Mehr Flexibilität bei tieferen Temperaturen wird erreicht, wenn der Acrylnitritgehalt (ACN) in der NBR-Mischung geringer ist. Dies geht jedoch zu Lasten der Beständigkeit gegen Öle und Kraftstoffe.

Mit steigendem ACN-Gehalt verbessert es sich hingegen, wobei das Material jedoch an Flexibilität bei tiefen Temperaturen einbüßt. NBR ist zudem gas- und luftundurchlässig,weshalb der Werkstoff häufig zur Herstellung von Schläuchen verwendet wird. Dadurch, dass sich das Material kaum elektrostatisch auflädt, werden häufig auch Tank- oder Benzinschläuche aus NBR gefertigt.

Nicht beständig ist das Material gegenüber Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis, schwerentflammbaren Druckflüssigkeiten, chlorierten Kohlenwasserstoffen, polaren Lösungsmitteln sowie UV-Strahlung und Ozon.

Werden O-Ringe aus NBR gedehnt, wird der Werkstoff deutlich empfindlicher gegenüber Ozon- und Lichtrissbildung. Für diese Herausforderung gibt es verschiedene Lösungsansätze: Zum einen wird schlichtweg das O-Ring-Material gewechselt und O-Ringe aus EPDM oder FKM O-Ringe verwendet. Wenn der Werkstoff NBR beibehalten wird, sollten die O-Ringe entsprechend der DIN 7716 gelagert und unmittelbar nach dem Verbau vor Licht und Ozoneinwirkung geschützt werden. Ebenfalls gibt es NBR-Typen, die mit Ozonschutzwachsen ausgerüstet sind. Diese zusätzliche Verarbeitung verlangt entsprechend ihren Preis. O-Ringe aus H-NBR können hingegen eine interessante Alternative zu ihren Pendants aus NBR sein.

H-NBR – der höher temperatur- und ozonbeständige Nitrilkautschuk

H-NBR zeichnet sich durch seine Beständigkeit gegen Mineralöle, Ozon und saure Gase aus. Vor allem hält der Werkstoff höhere Temperaturen (ca. +150°C) aus, als NBR (bis zu +110°C) und ist beständig gegen den Einfluss von Ozon oder UV-Strahlung.

O-Ring Mess- und Sortiereinrichtungen

Härtemessung – ausgereiftes Qualitätsmanagement für O-Ringe

Die Härtemessung von O-Ringen erfolgt nach Shore A, Micro-Shore oder IRHD (International Rubber Hardness Degree). KREMER hat sich für die lasergestützte Micro-Shore Härtemessung entschieden, da unsere Kunden die Härte des fertigen O-Ringes und nicht die Härte nach Shore A der 6mm dicken Materialprüfplatte dokumentiert sehen möchten.

Die Anforderungen an die Oberflächenstruktur von O-Ringen werden immer anspruchsvoller. Neben einer Miniaturisierung von Bauteilen unterliegen die Oberflächenstrukturen von O-Ringen auch einer zunehmenden Funktionalisierung.

Nach DIN 3771 sind O-Ringe kontaktlos und damit zerstörungsfrei zu messen. Das gilt für die Abmessung der O-Ringe als auch für Fehlermerkmale der Oberflächen.

KREMER greift auf berührungslose, opto-elektronische Mess- und Sortiereinrichtungen zurück, die sehr genaue Daten liefern und eine Vielzahl qualitätsrelevanter Parameter auswerten. Die Qualitätskontrolle kann durch die optische Messung auch einwandfrei dokumentiert werden.

Die optisch-elektronischen Mess-Einrichtungen gewährleisten äußerst genaue Messungen und die Realisierung einer Sortierung von vorher klar definierten Merkmalen. Nur so können Gut- von Schlechtteilen mit einer Null-Fehlerquote getrennt und den Forderungen nach PPM-Raten, z. B. der Automobilzulieferindustrie, nachgekommen werden.

Chemischen Beständigkeiten von Werkstoffen

        KREMER Berechnungstools

        Toleranz- und Einbauberechnungen und Lagerbestand-Schnellsuche

        O-Ring Toleranzberechnung

        Bei der Toleranzberechnung für O-Ringe handelt es sich um ein einfaches Berechnungsprogramm für die Toleranzen von O-Ringen. Bei vielen Anwendungen sind diese Toleranzen sehr eng gesteckt. Die Montierbarkeit und Dichtfunktion von O-Ringen aus Elastomeren sind in starkem Maße von den Toleranzen der Innendurchmesser und der Schnurstärke abhängig. Diese beiden Parameter berücksichtigt unser Programm und Sie erfahren mit wenigen Klicks die Toleranzangaben für den Innendurchmesser und die Schnurstärke für jede beliebige O-Ring Abmessung. Berechnet wird die Toleranz nach DIN ISO 3601-1:2013-11 Klasse B.

        O-Ring Einbauberechnung

        Eine optimale Funktionsfähigkeit der O-Ringe kann nur dann gewährleistet werden, wenn die O-Ring-Nutabmessung präzise ermittelt wurde. Nur dann dichten die O-Ringe perfekt. KREMER hat für Sie ein Einbau-Berechnungstool entwickelt, das Sie bei der Berechnung der O-Ring Nut-Maße unterstützt. Sie können es für alle erdenklichen O-Ring-Abmessungen einsetzen.
        Mit unserem Programm können wir Ihnen für die schnelle Recherche nur allgemeine Richtwerte für die Nut-Abmessung oder die O-Ring Maße geben. Im konkreten Einzelfall sind weitere Einflussfaktoren einzubeziehen.

        Beeinflussungsfaktoren der O-Ring Berechnung

        Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Konstruktion die Faktoren, die zu erheblichen Abweichungen der errechneten Werte führen können:

        • der Kontakt zu Medien (Öle, Fette, Säuren, …)
        • die Einsatztemperatur

        Die Funktionsfähigkeit eines O-Ringes können wir am besten ermitteln und berechnen, wenn die spätere Verbausituation mit allen begleitenden Anforderungen schon bei der Anfrage des O-Ringes und der Ermittlung der Planungsdaten geklärt ist. Unser Anwendungsbeispiel zeigt sehr deutlich wie wichtig die Angaben sind.

        Unsere Empfehlung: Ermitteln Sie die exakten Berechnungswerte vor der Anfrage und geben den Einbauzweck an die Experten bei KREMER weiter, damit unsere Fachberater mit ihrem Wissen möglicherweise noch optimieren können.

        Haftungsauschluss

        Die KREMER GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben und Eignung im konkreten Anwendungsfall des Anwenders und haftet auch nicht für Schäden, die aus einer Nichtbeachtung dieses Hinweises resultieren.

        Korrekte Nutzung der Einbauberechnung

        Wählen Sie bitte entweder

        • die Schnurstärke Ihres O-Ringes aus oder
        • die Nutbreite oder
        • die Nuttiefe Ihres statischen Anwendungsfalles (Flanschdichtung, Stangendichtung, Kolbendichtung).

        Wenn Sie einen dieser Werte eingeben, passen sich die anderen Werte entsprechend automatisch an. So erhalten Sie dann die optimalen Abmessungen.

        O-Ring Lagerbestand Schnellsuche

        Individuelle Fertigung nach Ihren Anforderungen

        Wir fertigen unsere Produkte genau so, wie Sie sie brauchen. Deswegen gibt es bei KREMER keinen Lagerbestand. Fast keinen Lagerbestand: Denn bei O-Ringen haben wir Standardabmessungen und Restmengen für Sie jederzeit kurzfristig verfügbar. Für alle anderen Produktbereiche gilt: Fragen Sie uns an!

        Gerne machen wir Ihnen ein Angebot entsprechend Ihrer Anforderungen und liefern die gewünschten Produkte und Mengen zu Ihrem Wunschtermin, wenn möglich.

        Schnellsuche O-Ringe

        Unser Schnellsuche-Tool für O-Ringe informiert Sie sofort, ob die von Ihnen gewünschte Abmessung als Standardabmessung zur Verfügung steht.

        Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

        KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,60 von 5 Sternen230 Bewertungen auf ProvenExpert.com
        Proven Expert Badge Top Dienstleister 2019
        Proven Expert Badge Top Empfehlung 2019
        Proven Expert Badge 2018