×

EPDM-Profile aus Krevolan®

EPDM-Profile aus Krevolan® für den Tür-, Fenster- und Fassadenbau und die Industrie

  • Gute Wärmebeständigkeit
  • Ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • Hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
StartseiteProfileProfile aus Krevolan®

EPDM-Profile aus Krevolan® für den Tür-, Fenster- und Fassadenbau und die Industrie

Die KREMER- Eigenmarke Krevolan® (EPDM) zeichnet sich durch eine hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit aus.

Eine gute Wärmebeständigkeit bei Temperaturen von -30 bis 120°C und eine ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit machen den praxisbewährten Werkstoff Krevolan® (EPDM) zum meist eingesetzten Elastomer für die Herstellung von Profilen des Tür-, Fenster- und Fassadenbaus. Die sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel ergänzt die leistungsstarke Performance des EPDM-Werkstoffes Krevolan®.

Mit unseren Krevolan®-EPDM-Werkstoffen sind wir in der Lage, Ihre gewünschten Profile in fast jeder gewünschten Geometrie herzustellen. Der Werkstoff wird beispielsweise verwendet für Profile im Gewächshausbau, für den Bau von Seecontainern, im Fassadenbau, Tür- und Fensterbau und neben industriellen Anwendungsfällen auch in der Leuchtenindustrie.

Eigenschaften von Krevolan® im Überblick

Vorhandene Eigenschaften

  • Härtebereich (Shore A): 50 bis 80
  • Dauertemperaturbereich in Luft: -30°C bis +120°C schwefelvernetzt
  • Ozonbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
  • Witterungsbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
  • Reinigungsmittel: Eigenschaft vorhanden
  • Meerwasserfest: Eigenschaft vorhanden

Optionale Eigenschaften

  • Extreme Temperaturen in Luft: -40°C bis +150°C peroxidisch vernetzt
  • Lebensmittelgüte: auf Anfrage (FDA konform)
  • Trinkwassergüte: auf Anfrage
  • Wasserdampfbeständigkeit: auf Anfrage

Vorhandene Eigenschaften

Härtebereich (Shore A)
Härtebereich (Shore A): 50 bis 80
Härtebereich (Shore A): 50 bis 80
Dauertemperaturbereich in Luft
Dauertemperaturbereich in Luft: -30°C bis +120°C schwefelvernetzt
Dauertemperaturbereich in Luft: -30°C bis +120°C schwefelvernetzt
Ozonbeständigkeit
Ozonbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
Ozonbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
Witterungsbeständigkeit
Witterungsbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
Witterungsbeständigkeit: Eigenschaft vorhanden
Reinigungsmittel
Reinigungsmittel: Eigenschaft vorhanden
Reinigungsmittel: Eigenschaft vorhanden
Meerwasserfest
Meerwasserfest: Eigenschaft vorhanden
Meerwasserfest: Eigenschaft vorhanden

Optionale Eigenschaften

Extreme Temperaturen in Luft
Extreme Temperaturen in Luft: -40°C bis +150°C peroxidisch vernetzt
Extreme Temperaturen in Luft: -40°C bis +150°C peroxidisch vernetzt
Lebensmittelgüte
Lebensmittelgüte: auf Anfrage (FDA konform)
Lebensmittelgüte: auf Anfrage (FDA konform)
Trinkwassergüte
Trinkwassergüte: auf Anfrage
Trinkwassergüte: auf Anfrage
Wasserdampfbeständigkeit
Wasserdampfbeständigkeit: auf Anfrage
Wasserdampfbeständigkeit: auf Anfrage

EPDM-Profile-Katalog (Auszug)

Glasauflageprofile / Pfostendichtungen
Schlauchprofile / Schlauchdichtungen

Zahlen – Daten – Fakten

Informatives aus dem Hause KREMER

Icon: Anzahl gelieferter O-Ringe in 2020
182.000.000

Anzahl gelieferter O-Ringe in 2020

Icon: Realisierte Zeichnungsteile
12.964

Realisierte Zeichnungsteile

Icon: Anzahl aktiver Kunden in 2020
662

Anzahl aktiver Kunden in 2020

Icon: Umsatzanteil größter Kunde in %
8,1

Umsatzanteil größter Kunde in %

KREMER GmbH Gummi, Kunststoff, Fertigungstechnik Anonym hat 4,60 von 5 Sternen 275 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Anfrage Profile aus Krevolan®

Verkauf nur an gewerbliche Kunden

Wünschen Sie eine Unterstützung bei der anwendungsgerechten Konstruktion von Profilen?

Weitere Informationen zu unseren Krevolan® Werkstofftypen

Profile aus Krevolan® für den Tür-, Fenster- und Fassadenbau und die Industrie

Krevolan 1048-50 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 50 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1202-50 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 50 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1048-60 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 60 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1202-60 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 60 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1048-65 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 65 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1048-70 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 70 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Krevolan 1048-80 EPDM, Schwarz

EPDM, Schwarz, 80 Shore A
Temperaturbereich: -30°C bis +120°C
Eigenschaften:

  • hervorragende Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

weitere Informationen
Download Werkstoffdatenblatt

Haben Sie bereits eine konkrete Vorstellung, was Sie benötigen?

Dann nutzen Sie gerne unsere Direktanfrage oder kontaktieren den zuständigen Ansprechpartner. Wir bei KREMER helfen Ihnen stets gerne weiter!

KREMER Berechnungstools

Bevor Sie die Toleranzberechnung starten, müssen Sie wissen oder definieren, aus welcher Art von Gummi das Profil gefertigt werden soll. Sie haben die Wahl zwischen der Toleranzberechnung von Profilen aus Festkautschuk (Vollgummi) oder Profilen aus einem zelligem Kautschuk (Moosgummi).

Toleranzberechnung für Profile aus Gummi
Toleranzberechnung für Profile aus Moosgummi

Weiterführende Informationen

Selbstklebefolie als Montagehilfe bei Profilen

Einfache Montage mit Selbstklebefolie

Vor allem dann, wenn lange Strecken mit Profilen ausgestattet werden müssen, ist der Einsatz der Selbstklebefolie als Montagehilfe eine praktische Unterstützung und vereinfacht die Fixierung des Profils während des Zusammenbaus.

Lagerungsdauer begrenzt

Profildichtungen, die mit Selbstklebefolie ausgestattet sind, können nur begrenzt gelagert werden. Durch die chemische Zusammensetzung der Folie kann es auch sein, dass das selbstklebend ausgerüstete Profil eine geringere Haltbarkeit aufweist. Diese Haltbarkeitsdauer ist kürzer als die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten auf selbstklebend verarbeitete Profildichtungen. Bitte unbedingt die Lager- und Verarbeitungshinweise beachten.

Profi-Tipp: Für eine optimale Verarbeitung sollten die Profildichtungen in einem ungeöffneten Karton gelagert und innerhalb von sechs Monaten verarbeitet werden.

Temperatur und Verarbeitung

  • Optimale Verklebungstemperatur zwischen 20°C und 30°C in trockenen Räumen.
  • Nicht unter 10°C verarbeiten.
  • Lagertemperatur bei 20°C und ca. 50% relative Luftfeuchtigkeit.
  • Sorgen Sie für saubere, trockene und wenn möglich glatte Oberflächen – das schafft die besten Ergebnisse.
  • Die Schutzfolie erst unmittelbar vor der Anwendung abziehen. Damit verhindern Sie eine haftungsmindernde Verschmutzung mit Staub und Feuchtigkeit.
  • Wesentlich ist, dass Sie für gleichmäßigen und vollflächigen Kontakt sorgen. Der Anpressdruck muss ausreichend und gleichmäßig sein. Sowohl die Hände als auch die Verarbeitungswerkzeuge müssen trennmittelfrei (vor allem keine Öle und Fette) sein.
  • Das zu fixierende Profil sollte nicht länger als 30 Minuten ohne Unterstützung hängen.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass bei extremen Belastungen von Klebestellen die Maximalklebkraft erst nach etwa 24 Stunden erreicht wird.
  • Die Profile sollten so verarbeitet werden, dass eine permanente Spannungseinwirkung auf die Verklebung vermieden wird.

Voraussetzung für die Gewährleistung für selbstklebend ausgestattete Produkte

Selbstklebend ausgerüstete Profildichtungen müssen innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung, bei Beachtung der oben genannten Lagerbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und weitere Verarbeitungshinweise) verarbeitet werden. Für später verarbeitete Produkte können wir keinerlei Haftung / Gewährleistung übernehmen.

Download Produktinformation

Selbstklebefolie als Montagehilfe - Verarbeitungshinweise

Chemischen Beständigkeiten von Werkstoffen
        Nach oben