×
StartseiteUnternehmenLexikon der ElastomertechnikGlossar-Begriff

Heißluftalterung (DIN 53508)

Gummi altert unter Außeneinwirkung. Die Einflussfaktoren, die das Material verändern sind insbesondere Sonnenlicht, Wärme, Sauerstoff, Ozon oder Feuchtigkeit.Wenn eine Gummimischung altert, äußert sich dies unter anderem durch Rissbildung oder Versprödung. Wenn solche Materialschäden auftreten, sind diese nicht mehr zu beheben.

Um eine Aussage zur Temperaturbeständigkeit zu erhalten, lagert man das Prüfobjekt in Wärmeschränken. Dadurch wird der Alterungsprozess erhöht. Ein Vergleich der Materialeigenschaften (z.B. Härte, Zugfestigkeit, Bruchdehnung usw.) mit den Eigenschaften vor der künstlichen Alterung gibt Aufschluss über die Hitzebeständigkeit.

Synonyme: Lagerung unter Temperaturerhöhung


Zurück zur Liste

Nach oben