×
StartseiteUnternehmenLexikon der ElastomertechnikGlossar-Begriff

Zugfestigkeit

Auch die Zugfestigkeit dient der Belastungsüberprüfung eines Prüfkörpers. Es zeigt die Möglichkeit eines Materials auf, einer Dehnungsbeanspruchung zu widerstehen. Das Maß wird in der Regel in N/mm² angegeben.

Die Zugfestigkeit wird aus den Ergebnissen des Zugversuchs errechnet, aus der maximal erreichten Zugkraft im Vergleich zum ursprünglichen Querschnitt der genormten Zugprobe. Kunststoffe dehnen sich nach Überschreiten der Zugfestigkeit noch weiter, nur der Querschnitt verringert sich dabei. 

Synonyme: Zugversuch


Zurück zur Liste

Nach oben