×

Blog

StartseiteÜber unsBlogLaubfänger aus ABS: eine saubere Sache

Blogartikel

Laubfänger aus ABS: eine saubere Sache

In den nächsten Wochen dürfen wir uns wieder über bunte Blätter an den Bäumen freuen, die mit ihrer Farbenvielfalt den Herbst einläuten. Doch wenn die Bäume schließlich kahl werden, landen viele Blätter zum Ärger von Hausbesitzern in der Regenrinne, die zu verstopfen droht. Um die Regenrinne frei von Laub und kleinen Ästen zu halten, ist ein Laubfänger eine ideale Lösung. Und nachhaltig ist der kleine Helfer obendrein, denn so bleibt das Regenwasser sauber, kann abfließen und zur weiteren Verwendung aufgefangen werden.

Laubfänger aus ABS werden von uns im Spritzgussverfahren gefertigt. PVC-Formteile sind strapazierfähig und eignen sich hervorragend für die Serienfertigung. Für Laubfänger sind außerdem die Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit des Materials wichtig, denn das Produkt ist ganzjährig im Außenbereich starken Temperaturschwankungen ausgesetzt und wird durch den Wasserdurchfluss zusätzlich strapaziert. Deswegen fiel bei der Fertigung die Wahl auf eine Mischung aus ABS und PP für das Spritzgießverfahren. Perfekt ergänzt wird das Formteil mit einer EPDM-Dichtung, ebenfalls ein sehr langlebiger Werkstoff, der außerdem sehr beständig gegen Wärme und Witterung ist. So steht dem bunten Herbstvergnügen nichts mehr im Wege!

Zu den Formteilen aus PVC

Teilen:

KREMER – der Spezialist für Elastomer- und Kunststoff-Produkte nach Zeichnung

KREMER wurde 1965 gegründet und gehört seit 1995 der REIFF-Gruppe an. Schwerpunkte von KREMER liegen in den Produktgruppen Dichtungen, O-Ringe und Formteile aus Gummi-, Kunststoff- und thermoplastischen Elastomeren. 2K-Produkte, Gummi-Metallverbindungen, Moosgummiprofile, Gummiprofile und Schlauchringe ergänzen das umfangreiche Lieferprogramm.

Pressekontakt: KREMER GmbH
Tim Oettmeier
Kinzigstr. 9
63607 Wächtersbach

Tel: 06053 – 61610

E-Mail: tim.oettmeier@kremer-tec.de

Nach oben