Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015
StartseiteUnternehmenLexikon der ElastomertechnikGlossar-Begriff

Vernetzungschemikalien

Unter Vernetzung versteht man das Verbinden langer Molekülketten des Kautschuks mit geeigneten Chemikalien zu einem netzartigen Geflecht. Hierfür werden in der Regel Schwefel oder Peroxide eingesetzt. Um eine schnelle Vernetzung und somit kurze Herstellzyklen zu realisieren, werden neben Vernetzungschemikalien sogenannte Beschleuniger und Aktivatoren eingesetzt.

Synonyme: Chemikalien zur Vernetzung


Zurück zur Liste

Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen212 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH