Become a supplier Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und 14001-2015
StartseiteUnternehmenPresseAktuelle Meldung

Pressemitteilung

REIFF-Gruppe nicht von drohender Insolvenz der Fintyre Group betroffen

Die REIFF-Gruppe distanziert sich von den aktuellen Entwicklungen rund um die Fintyre Group und stellt klar, dass sie von diesen Entwicklungen nicht betroffen ist.

Der Geschäftsbereich Reifen und Autotechnik wurde 2017 in Gänze von der Fintyre Group gekauft. Das Nutzungsrecht des Namens „REIFF“ für die Reifenbranche und die zugehörigen Marken „Tyre1“ und „Reifendiscount“ wurden in diesem Zuge mitveräußert. Dies führt in der aktuellen Berichterstattung zu Unklarheit, da in diesem Zusammenhang immer wieder von der REIFF-Gruppe die Rede ist.

Nach wie vor ist die REIFF-Gruppe, mit Stammsitz in Reutlingen, ein unabhängiges inhabergeführtes Familienunternehmen.

Zur REIFF-Gruppe zählen die Firmen REIFF Technische Produkte mit neun Standorten in Deutschland, REIFF Technical Products Shanghai/China, KREMER in Wächtersbach, R.E.T. in Reutlingen und Sacele/Rumänien, Roller mit zwei Standorten in Belgien und jeweils einem Standort in Luxemburg und Marokko sowie DELTA.tec in Reutlingen-Mittelstadt.

REIFF Logo

Teilen:

KREMER – der Spezialist für Elastomer- und Kunststoff-Produkte nach Zeichnung

KREMER wurde 1965 gegründet und gehört seit 1995 der REIFF-Gruppe an. Schwerpunkte von KREMER liegen in den Produktgruppen Dichtungen, O-Ringe und Formteile aus Gummi-, Kunststoff- und thermoplastischen Elastomeren. 2K-Produkte, Gummi-Metallverbindungen, Moosgummiprofile, Gummiprofile und Schlauchringe ergänzen das umfangreiche Lieferprogramm.

Pressekontakt: KREMER GmbH
Gregor Hämel
Kinzigstr. 9
63607 Wächtersbach

Tel: 06053 – 61610

E-Mail: gregor.haemel@kremer-tec.de

Unser größter Ansporn? Zufriedene Kunden!

KREMER GmbHGummi, Kunststoff, Fertigungstechnik hat 4,59 von 5 Sternen211 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KREMER GmbH